Tägliche Archive: 7. Juni 2017


Mit Tatütata zum Zeltlager

Mit Blaulicht und einer Bereitschaft steht nun im Ortseingang Aschener Straße, aus Drebber kommend, ein knalliges Feuerwehrfahrzeug, das auf das Zeltlager hinweist. Am Pfingstmontag haben sich wieder einige fleißige Helfer getroffen um ein großes Feuerwehrauto aus Stroh zu gestalten.  


Platzbau

Schon am Freitag wurde der Platz nochmal frisiert um für die Arbeiten am Samstage gewappnet zu sein. Am Samstag ging es in der Frühe los. Nach einem gemeinsamen Frühstück, bei dem die Pläne für den Tag besprochen wurden, stiegen fleißige Helfer direkt in die Arbeit ein: Die noch fehlenden Frisch- und Abwasserleitungen wurden gelegt und die Stromversorgung für den Dorfplatz wurde sichergestellt.


Zündis Blog

Hey Leute ich bin Zündi. Vor 17 Jahren im Zeltlager, da habe ich noch immer mein Bild auf der Titelseite gehabt und dieses Jahr… „Zeiten ändern sich“, haben sie mir gesagt, „Jetzt ist Lars Ente da“, hör ich immer nur. Aber so einfach lass ich mich nicht abservieren. Nicht ein Zündi aus dem Jubiläumsjahr 2000, pah! Ich werde euch allen zeigen dass ICH weiß was so los ist…  Am Wochenende war ja schon ganz schön was los auf dem Lagergelände. Da wurde gebuddelt sag ich Euch. Aber heute liefen da so 3 Gestalten rum…habe mich mal ein bisschen rangeschlichen um […]


Steg für die Bootswettbewerbe

Der Steg für die Bootswettbewerbe wurde ebenfalls am Wochenende zusammen gebaut. Mit Unterstützung der FF Heede wurde eine schwimmende Plattform gebaut. In der Nähe des Heeder Gerätehauses wurde der Steg auf der Grawiede zu Wasser gelassen. Es wurde natürlich auch kontrolliert ob der Steg genügend Traglast hat. Das Ein- und Aussteigen zu den Booten konnte noch nicht geprobt werden, da kein Boot zur Verfügung stand, es wird zeitnah ausprobiert.